Bild © istockfotos
Bild © istockfotos

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

kein Text des Neuen Testaments hat so viel Streit ausgelöst, wie die Zeilen unseres Sonntagsevangeliums.

Die Aufforderung Jesu an die Jünger, ohne Gepäck und Proviant aufzubrechen, hat in der 

Kirchengeschichte viele Ausdeutungen erfahren, bis hin zu lächerlichen und kleinlichen 

Auflistungen über das, was eventuell doch mit auf die Reise genommen werden darf.

 

Vermutlich allerdings war das Wort Jesu eher symbolisch gemeint, um zum Ausdruck zu bringen, dass das Wort Gottes durch die Persönlichkeit und die Glaubwürdigkeit der Verkünder allein wirkt.

Oder anders gesagt: Es zählt der Bote mit seiner Botschaft ohne den Ballast, den Traditionen, 

Rollenverständnisse oder soziale Einordnung vorgeben. 

 

Heute nennt man dies „freie Kommunikation“.

 

Ihr Pfarrer Fey