Verein der Freunde und Förderer der Kath. Kirchengemeinde Sankt Pankratius e. V.


Der Verein der Freunde und Förderer der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Pankratius e. V. (kurz: Förderverein St. Pankratius) wurde 1991 gegründet. Er unterstützt gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke der Pfarrgemeinde, d. h. vor Ort – seit 2005 nicht mehr nur in Junkersdorf, sondern im gesamten Gemeindegebiet,

d. h. in Braunsfeld, Junkersdorf, Lindenthal und Müngersdorf.

 

Grundsätzlich fördert der Verein entsprechend seines Satzungszwecks die pfarrlichen Einrichtungen, also insbesondere die Ausstattung und Gestaltung der Kirchen, Pfarrsäle, Gruppenräume, Bücherei und Kindergärten. Daneben unterstützt er die Senioren- und Jugendarbeit in der Gemeinde. Wichtig ist auch die direkte, diskrete Hilfe von Menschen, die in Not geraten sind – sei es durch Arbeitslosigkeit, Krankheit, Trennung oder Alter – und einer besonderen Unterstützung bedürfen. Der Förderverein kann und will schnell und unbürokratisch helfen.

 

Er finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, die steuerlich absetzbar sind. Der Verein ist gemeinnützig. Der jährliche Mindestbeitrag beträgt 30 Euro.

 

Aktuell hat der Verein mehr als 100 Mitglieder. In seinem Vorstand engagieren sich die drei gewählten Vereinsmitglieder Brigitte Frohnhofen-Jennißen (Schriftführerin), Dr. Bernhard Große-Ophoff (stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart) und Dr. Monika Nagelschmitz-Bott (Vorsitzende)


Bitte laden Sie die Satzung und Beitrittserklärung herunter.

Download
Satzung Förderverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.2 KB
Download
Beitrittserklärung_Formular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.6 KB