Infos rund um die Sternsingeraktion 2019


Liebe Kinder, Liebe Eltern!

Die Sternsingeraktion 2019 rückt näher und es wäre schön, wenn wieder viele von Euch (Kinder und begleitende Eltern) dabei sein würden. Auch dieses Mal gehendie Sternsinger in den ersten beiden Januarwochen (04.01. bis 13.01.2019) durch unsere Straßen und bringen den Segen in die Häuser.

 

Die diesjährige Sternsinger-Aktion steht unter dem Leitwort:

"Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen, in Peru und weltweit.“

 

Den Termin für die Einkleidung der Sternsinger geben wir rechtzeitig bekannt.

 

Aussendung in die Gemeinde:

Freitag, 4. Januar 2019 um 10.00 Uhr 

in St. Pankratius, Junkersdorf

 

Dankmesse:

Sonntag, 13. Januar 2019 um 11.30 Uhr 

in St. Joseph 


Anmeldebogen zum Download:

Download
Flyer_Sternsinger_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.9 KB

Was bedeutet es, Sternsinger zu sein? 

Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne werden wieder das Bild Anfang Januar in den Straßen unserer Gemeinden prägen. Die Sternsinger wünschen Gottes Segen zum neuen Jahr und schreiben mit der Kreide (auf Wunsch) nach altem Brauch den Segensspruch an die Wohnungstüren: 

 

20*C+M+B*19

Christus Mansionem Benedicat“

Christus segne dieses Haus“

 

 

Die Sternsinger kommen als die „Heiligen Drei Könige“ zu den Menschen. Sie wollen Segen bringen und Segen sein. Sie sammeln Spenden für Kinder in aller Welt. Kinder mit Behinderung stehen im Mittelpunkt der kommenden Sternsingeraktion. Nach Schätzungen der Vereinten Nationen haben 165 Millionen Mädchen und Jungen weltweit eine Behinderung. Die Aktion Dreikönigssingen 2019 bringt den Sternsingern näher, was es bedeutet, als Kind mit Behinderung in einem armen Land aufzuwachsen. Gleichzeitig macht sie den Mädchen und Jungen in Deutschland deutlich, wie notwendig und hilfreich ihr Einsatz besonders für verletzliche Kinder ist. Auch hierzulande wollen wir dazu beitragen, den Blick auf Kinder mit Behinderung zu verändern: Sie sind nicht auf ihre Behinderung zu reduzieren, sondern sind wie alle anderen Kinder neugierige, entwicklungsfähige und bereichernde Geschöpfe Gottes.


Lieder zum Einüben